AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Bestellungen, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen der kerschbaumer trophies & more OG, FN 479126y, Gerasdorfer Gasse 25, 2700 Wiener Neustadt (im Folgenden „kerschbaumer OG“), und ihrem jeweiligen Vertragspartner (im Folgenden „KundIn“).

Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültige Fassung.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden, selbst bei Kenntnis seitens der kerschbaumer OG, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird von der kerschbaumer OG im Einzelnen auf Basis individuell getroffener Vereinbarungen im Vorhinein ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Sämtliche Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die kerschbaumer OG.

Bei Bestellungen über unsere Webshops akzeptieret der/die KundIn die AGB beim Abschluss des Bestellvorganges durch Anklicken des entsprechend implementierten Kästchens ausdrücklich.

Bei Bestellungen per E-Mail, Telefon, Fax oder Post hat der/die KundIn die Möglichkeit, die AGB unter https://www.pokale.co.at/shop/agb einzusehen.

Bei persönlichen Bestellungen in unserem Fachgeschäft sind die AGB sowie die Datenschutzerklärung in Papierform einzusehen. Auf Verlangen des/der KundIn kann eine Abschrift ausgehändigt werden.

Diese AGB gelten somit bei jeder Art von Bestellung als akzeptiert.

2. Angebot

Die auf den Websiten der kerschbaumer OG dargestellten Produkte stellen noch keine verbindlichen Angebote dar. Geringfügige optische Abweichungen und technisch erforderliche Änderungen gegenüber Abbildungen oder Beschreibungen sind vorbehalten. Preiszusagen eines schriftlichen Angebotes sind nur im angegebenen Gültigkeitszeitraum bzw. maximal vier Wochen ab Angebotsdatum aufrecht.

Abweichungen der Ware von den in Katalogen oder Webshops angegebenen Maßen, die handelsüblich sind oder geringfügige technisch nicht vermeidbare Abweichungen in Qualität, Farbe, Maß und Gewicht bleiben vorbehalten.

Bei Pokale oder ähnlichen Produkten: Höhenangaben sind Zirkamaße. Die Höhe bei Pokalen wird vom Sockel bis zum Henkel, bzw. bis zur Emblemspitze gemessen.

3. Vertragsabschluss/Korrekturmöglichkeit und Vertragsrücktritt

Eine Bestellung über einen der Webshops der kerschbaumer OG ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular fett gedruckten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben, erhält der/die KundIn einen entsprechenden Hinweis.

Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der/die KundIn die Möglichkeit, die Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der/die KundIn direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Ein Bestellvorgang durch den/die KundIn beinhaltet folgende Schritte:

  • Auswahl der gewünschten Waren;
  • Prüfung der Angaben im Warenkorb;
  • Bestätigung durch Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“;
  • Eingabe der Daten;
  • Auswahl der Zahlungsart;
  • Setzen des Häkchens zu den AGB und Datenschutzbestimmungen;
  • verbindliche Absendung der Bestellung (Angebotslegung durch den/die KundIn);
  • Zusendung der Auftragsbestätigung per E-Mail (Annahme).


Der/die KundIn ist dazu verpflichtet, seine/ihre Daten im Webshop vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der/die KundIn darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist unter der Nummer… bei uns registriert“ benachrichtigt. Der/die KundIn wird über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang der Bestellung verständigt. Dies stellt noch keinen Vertragsabschluss dar. Ein Vertrag kommt erst mit Absenden der Auftragsbestätigung bzw. Versendung der Ware durch die kerschbaumer OG zustande.

Bestellungen werden über Webshop, telefonisch, per E-Mail, Fax, Post oder persönlich entgegengenommen.

Um Fehler von Eigennamen oder Bezeichnungen in der Gravur oder im Druck zu vermeiden, hat der/die KundIn den gewünschten Text in deutlich lesbar geschriebenen Buchstaben zu übermitteln bzw den gewünschten Text deutlich verständlich zu artikulieren. Für Lesefehler bei undeutlicher Schrift bzw. Hörfehler bei angesagten Texten an unsere MitarbeiterInnen wird keine Haftung übernommen.

Falls ein Lieferant der kerschbaumer OG die bestellte Ware nicht bzw. nicht rechtzeitig liefern kann, ist die kerschbaumer OG zum Vertragsrücktritt gegenüber dem/der KundIn berechtigt. In diesem Fall wird die/der KundIn unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet. Schadenersatzansprüche wegen Verzug oder Nichterfüllung sind ausgeschlossen.

Sollte die kerschbaumer OG der Bestellung des/der KundIn aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, wird der/die KundIn darüber per E-Mail verständigt.

4. Preise und Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt

Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich bei Lieferungen in Österreich-soweit nicht anderweitig ausgewiesen- inklusive Steuern und Abgaben, einschließlich 20% Umsatzsteuer. Für Lieferungen, die außerhalb von Österreich erfolgen, können zusätzliche Kosten (insbesondere Zölle und Abgaben) anfallen.

Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der/die KundIn alle Import- und Exportspesen sowie allfällige Zölle, Gebühren und Abgaben direkt an das Bestimmungsland zu entrichten. Entstehende Mehrkosten (Bank- und Bearbeitungsgebühren) in der Höhe von € 20,- netto bei Rechnungslegung für die Schweiz oder Liechtenstein sind vom/von der KundIn zu bezahlen.

Verpackungs- und Versandkosten sind im ausgewiesenen Endpreis enthalten, jedoch nur für ein Paket bis max. 30 kg. Die tatsächlichen Versandkosten werden gesondert berechnet und in der Auftragsbestätigung ausgewiesen. Jegliche solche Kosten sind von dem/der KundIn zu tragen.

Bei Sonderanfertigungen wird eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages bei der Bestellung fällig.

Mögliche Zahlungsarten:

  • Bar- / Bankomat-/ Kreditkartenzahlung bei Abholung im Fachgeschäft Wiener Neustadt
  • Aktuelle, verfügbare Online-Zahlungsmöglichkeiten


Offene Rechnung

Bei Zahlungen über PayPal erfolgt die Abwicklung durch PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, Handelsregisternummer: R.C.S. Luxembourg B 118 349. Für die Zahlungsart PayPal benötigen Sie ein PayPal-Konto. Die Belastung Ihres PayPal-Kontos erfolgt noch am gleichen Tag der Bestellung. Nähere Information zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bei „Offene Rechnung“ ist der Betrag innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungserhalt, ohne Abzug zur Zahlung fällig. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist das Datum des Einlangens auf unserem Konto maßgeblich. Rechnungen werden nur auf den/die KundIn oder den Verein ausgestellt. Nachträgliche Neuausstellungen an evtl. Sponsoren sind nicht möglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit, im Zuge der Bestellung bereits die gewünschte, vollständige Rechnungsanschrift bekannt zu geben. Bei Zahlungsverzug werden € 10,- pro Mahnung verrechnet. Bei erfolglosen Zahlungsaufforderungen wird der Fall an den DAS Rechtsschutz übergeben. Auf die weiter entstehenden Anwalts- und Gerichtskosten haben wir keinen Einfluss. Diese sind ausschließlich vom/von der KundIn zu tragen.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Vereine: Angabe des Vereinsnamens und der Vereinsadresse, diese kann abweichend von der Lieferadresse sein, Sponsorenadressen und Aufteilung bei Bestellung bekannt geben
  • Firmen: Bekanntgabe Ihrer UID-Nummer, nachträgliche Änderung auf innergemeinschaftliche Lieferung nicht möglich


Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller damit verbundenen Kosten und Spesen bleibt die Ware Eigentum der kerschbaumer OG. Im Fall einer Weiterveräußerung der Ware vor vollständiger Bezahlung gilt die Kaufpreisforderung schon jetzt als an die kerschbaumer OG abgetreten und ist diese jederzeit befugt, den Käufer von dieser Abtretung zu verständigen.

5. Lieferung, Lieferzeiten und Lieferbedingungen

Die Regellieferzeit beträgt zwischen 3 und 10 Werktage.

Ausdrücklich festgehalten wird jedoch, dass die kerschbaumer OG keinen Einfluss auf die konkrete jeweilige Lieferzeit der Pakete hat. Als Paketdienstleister werden Unternehmen unserer Wahl beauftragt. Die Lieferung von Waren erfolgt an die von dem/der KundIn angegebene Lieferanschrift. Der/die KundIn ist dazu verpflichtet, die Lieferanschrift korrekt anzugeben. Der Zusteller ist nicht berechtigt, das Paket ohne ausdrückliche vorherige Vereinbarung unbeaufsichtigt abzustellen.

Für die Richtigkeit der Lieferanschrift haftet ausschließlich der/die KundIn. Sendet der Paketdienstleister die versandte Ware an die kerschbaumer OG zurück, da eine Zustellung bei dem/der KundIn nicht möglich war, trägt der/die KundIn die Kosten für den erfolglosen Versand.

Sofern der/die KundIn bei der Bestellung eine E-Mail-Adresse bekanntgegeben hat, erhält er/sie die jeweilige Paketnummer(n) zusammen mit der Rechnung. Mit dieser kann der/die KundIn den Verlauf bzw. Status seiner/ihrer Sendung verfolgen. Die Regellieferzeit beträgt 1-2 Werktage innerhalb Österreichs, 3-5 Tage nach Deutschland, 3-7 Werktage in restliche EU-Staaten.

Für eine längere Lieferzeit übernimmt die kerschbaumer OG keinerlei Haftung. Der/die KundIn ist dazu angehalten, seine/ihre Bestellungen rechtzeitig aufzugeben und das gewünschte Lieferdatum zu benennen.

Ein vorgegebener Liefertermin wird, sofern weniger als 4 Werktage zwischen Bestelldatum und Liefertermin liegen, nur per Eilservice versendet. Die hierdurch entstehenden Mehrkosten werden dem/der KundIn gesondert in Rechnung gestellt.

Ist die Ware zum gewünschten Liefertermin nicht verfügbar, bietet die kerschbaumer OG dem/der KundIn kurzfristig lieferbare Alternativartikel an.

Geschenkboxen werden bei bestimmten Artikeln ohne eine diesbezügliche Berechnung mitgeliefert und dienen dem Schutz der Ware. Abweichungen und beschädigte Geschenkboxen sind von Reklamationen ausgeschlossen.

6. Gewährleistung und Reklamation

Die kerschbaumer OG leistet Gewähr dafür, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Die kerschbaumer OG ist im Falle der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen durch den/die KundIn berechtigt, die Art der Gewährleistung (Verbesserung, Austausch, Preisminderung oder Wandlung) unabhängig von der Art und dem Ausmaß des jeweiligen Mangels zu bestimmen.

Sollten dem/der KundIn nach Prüfung der Ware Fehler auffallen, sind diese möglichst schnell (spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware) schriftlich per E-Mail an office@pokale.co.at bekannt zu geben. Hierbei sind die Rechnungsnummer und der detaillierte Grund der Reklamation anzuführen sowie etwaige Lichtbilder der Ware.

Das Kaufdatum ist mittels Rechnung nachzuweisen.

Die Bestimmungen gemäß §§ 377 ff UGB kommen, in der jeweils geltenden Fassung, zur Anwendung. Mängel muss der/die KundIn daher unverzüglich nach Erhalt der jeweiligen Warenlieferung schriftlich per E-Mail an office@pokale.co.at melden.

7. Transportschaden, Gefahrtragung

Bestellungen werden in jedem Einzelfall sorgfältig, ordnungsgemäß und bruchsicher verpackt und anschließend an den Paketdienstleister übergeben. Der/die KundIn ist dazu verpflichtet, die Ware unverzüglich nach deren Übernahme auf Beschädigungen zu überprüfen. Beschädigungen sind dem Zusteller umgehend bekannt zu geben; widrigenfalls der/die KundIn mit seiner/ihrer Unterschrift die ordnungsgemäße, unbeschädigte Übernahme des Paketes bestätigt.

TIPP: Unterschreiben Sie mit dem Zusatztext „mit Vorbehalt übernommen“.

Transportschäden sind zudem umgehend unter Vorlage von Fotos der beschädigten Ware und der Verpackung schriftlich per E-Mail an office@pokale.co.at mitzuteilen.

Mit Übergabe der Ware an den Paketdienstleister gehen Nutzung und Gefahrtragung auf den Kunden über.

8. Haftungsausschluss

Keine Haftung wird übernommen für:

  • die Verfügbarkeit der Ware
  • Fehler in der Veredelung nach Freigabe des Entwurfes durch den Kunden
  • Hörfehler bei telefonischen oder persönlichen Bestellungen
  • Lesefehler bei handschriftlich geschriebenen Bestellungen
  • Fehler bei digitaler Textübernahme
  • Schäden und etwaige Fehler auf beigestellter Ware
  • Technisch bedingte Farbabweichungen (RAL, Pantone o.ä.) am Endprodukt

9. Geistiges Eigentum / Referenzen

Der/die KundIn ist weiters verpflichtet, die für die Durchführung des Auftrages zur Verfügung gestellten Unterlagen (Fotos, Logos etc.) auf allfällige Lizenz-, Urheber-, Marken-, Kennzeichenrechte oder sonstige Rechte Dritter zu prüfen (Rechteclearing) und garantiert, dass die Unterlagen frei von Rechten Dritter sind und daher für den angestrebten Zweck eingesetzt werden können. Die kerschbaumer OG haftet wegen einer Verletzung derartiger Rechte Dritter durch zur Verfügung gestellte Unterlagen nicht. Wird die kerschbaumer OG wegen einer solchen Rechtsverletzung von einem Dritten in Anspruch genommen, so hält der/die KundIn die kerschbaumer OG schad- und klaglos; er/sie hat ihr sämtliche Nachteile unverzüglich zu ersetzen, die ihr durch eine Inanspruchnahme Dritter entstehen, einschließlich der Kosten einer angemessenen rechtlichen Vertretung. Der/die KundIn verpflichtet sich, die kerschbaumer OG bei der Abwehr von allfälligen Ansprüchen Dritter zu unterstützen. Der/die KundIn stellt hierfür unaufgefordert sämtliche Unterlagen und sonstige Informationen zur Verfügung.

Entwürfe für Sonderanfertigungen und kundenspezifische Entwürfe sind und verbleiben geistiges Eigentum der kerschbaumer OG und dürfen ohne vorherige Zustimmung durch die kerschbaumer OG nicht an Dritte weitergegeben werden.
 
Die kerschbaumer OG ist, vorbehaltlich des jederzeit möglichen, schriftlichen Widerrufs des/der KundIn dazu berechtigt, auf eigenen Werbeträgern und insbesondere auf ihrer Website mit Namen und Firmenlogo auf die zum/zur KundIn bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung hinzuweisen (Referenzhinweis).

10. Verwendung von Grafiken, Logos oder Ähnlichem

Der/die KundIn stimmt zu, auch wenn die Bestellung im Namen eines Vereines, Firma, Institutes oder einer Gebietskörperschaft getätigt wird, dass die von uns gefertigten oder beigestellten Grafiken und Gravurlayouts mit Logos, Wappen, Fotos und/oder Text für Werbezwecke (digital und/oder in gedruckter Version) verwendet werden. Die Logo- und Wappenverwendung für Werbezwecke kann schriftlich bei der Erstbestellung widerrufen werden.

Mit Bestellung bestätigt der/die KundIn, über eine entsprechende Berechtigung für die Erteilung der Zustimmung zur Verwendung von Logos, Grafiken oder Wappen zu verfügen. Hierfür übernimmt die kerschbaumer OG keinerlei Haftung.

11. Rücktrittsrecht

KundInnen, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes sind, können gemäß §§ 11 ff Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) binnen einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der bestellten Ware beim/bei der KundIn von einem im Fernabsatz abgeschlossenen Vertrag von diesem zurücktreten. Bei einer mehrteiligen Bestellung beginnt die Frist zum Widerruf, sobald der/die KundIn den Besitz an allen Waren erlangt. Der Tag der Übernahme der Ware wird in die Fristenberechnung nicht einbezogen. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Es stehen aber jedenfalls 7 Werktage (ohne Samstage, Sonn- und Feiertage) zur Verfügung.

Die Rücktrittserklärung ist zu richten an:

kerschbaumer trophies & more OG

Gerasdorfer Gasse 25

A-2700 Wiener Neustadt

office@pokale.co.at

Telefon: +43 (0) 2622 24483

Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Die Ware muss in ungenütztem, unbeschädigtem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand sowie in der Originalverpackung zurückgeschickt oder in A-2700 Wiener Neustadt, Gerasdorfer Gasse 25, zurückgebracht werden. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des/der KundIn. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

Kein Rücktrittsrecht besteht für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (zB geöffnete Verpackung).

Kein Rücktrittsrecht besteht außerdem bei nach Kundenspezifikation angefertigter Ware (Personalisierung durch Gravuren, Druck oder andere Veredelungstechniken) und auch nicht bei Aktionsware.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB mit dem Kunden ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahekommt und dem hypothetischen Willen der kerschbaumer OG am ehesten entspricht; dasselbe gilt im Fall von Lücken in diesen AGB.

13. Datenschutz

Die Bestellung jedes/jeder KundIn wird von uns gespeichert und kann telefonisch unter Angabe der Bestellnummer angefordert werden. Dem/der KundIn steht außerdem die Möglichkeit offen, die Bestellung auf einem eigenen Medium zu speichern. Ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass wir eine Bereitstellung aus technischen Gründen nicht in jedem Fall garantieren können. Es wird daher empfohlen, die Bestellung auf dem eigenen Datenträger des/der KundIn zu speichern.

Alle zur Bearbeitung und Durchführung einer Bestellung notwendigen persönlichen Daten des/der KundIn werden solange und sofern gespeichert, als es für diesen Zweck erforderlich ist. Die Daten des/der KundIn werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der/die KundIn erklärt mit der Bestellung die ausdrückliche Zustimmung zur Datenverarbeitung und Datenspeicherung.

Der/die KundIn stimmt im Falle der Eröffnung eines Kundenkontos zu, dass persönliche Daten, nämlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, für künftige Besuche im Webshop verarbeitet werden.

Der/die KundIn stimmt dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E-Mails, insbesondere dem Newsletter, zu. Der/Die KundIn kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit mittels E-Mail an office@pokale.co.at mit dem Text: „Bitte keine weiteren Werbe-E-Mails“ widerrufen oder im Webshop den Newsletter abbestellen.

Weitergehende Informationen zum Thema Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

14. Streitschlichtung

Schlichtungsplattform der EU-Kommission
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

15. Schlussbestimmungen

Diese AGB unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

Als Erfüllungsort gilt stets 2700 Wiener Neustadt, Österreich.

Als Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB wird das für Wiener Neustadt sachlich zuständige Gericht vereinbart.

Die Vertragssprache ist Deutsch.